Abschiedsrituale

Trauerfeiern

Trauerbegleitung

Vom 18. Mai bis und mit 5. Juni bin ich ferienhalber telefonisch nicht erreichbar. Folgende Kolleginnen empfehle ich gerne für die Gestaltung Ihrer Trauerfeier:

Daniela Zbinden

Jeannette Leuenberger

Regula Grauwiller

Barbara Sommer

 

Sind Sie von einem Todesfall betroffen? Sehr gerne gestalte ich die Trauerfeier oder die Beisetzung. Rufen Sie mich an: 078 952 52 95

© Manuel Castellote

Wer einen lieben Menschen durch den Tod verliert, gerät in eine Ausnahmesituation, die den Alltag unterbricht. Ob ein Mensch friedlich einschläft, nach langer Krankheit gehen darf, mitten aus dem Leben gerissen wird oder sich selbst entscheidet zu gehen: es bleiben Menschen zurück, die Abschied nehmen müssen.

 

Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir weggehen.

Albert Schweitzer

Eine Trauerfeier mit oder ohne Beisetzung kann an verschiedenen Orten stattfinden: auf dem Friedhof, in einem Saal, im Wald, an einem Lieblingsort der verstorbenen Person. In der Schweiz ist es möglich, eine Aschenbeisetzung auch in der Natur zu machen. Gerne gestalte ich auch Rituale am Ort Ihrer Wahl.

Eine Abschiedsfeier öffnet einen Raum für die Trauer, den Abschied, das Zurückschauen und Vorwärtsblicken. Sie schenkt einen Moment in der Zeit, wo Sprachlosigkeit, Tränen, Ohnmacht, Fragen erlaubt sind und ihren Platz haben. Sie bietet Raum, ungesagt Gebliebenes, Ärger oder Verletzungen auszusprechen und im besten Fall loszulassen. Sie schafft die Möglichkeit, sich an das Gute zu erinnern, es wie einen Schatz noch einmal anzuschauen und als Erinnerung mitzunehmen.

Eine Abschiedszeremonie hilft, gemeinsam wieder erste Schritte ins Leben zu machen. Sie öffnet ein erstes Fenster mit Ausblick in die Zukunft.

Gerne gestalte ich diesen Moment mit Ihnen und den Angehörigen gestalten darf.

Wie geht das?

Vorgehen

Erreichbar bin ich am besten über die Telefonnummer +41 78 952 52 95.

Am Telefon frage ich nach dem Namen der verstorbenen Person und nach dem Termin einer Trauer- oder Abschiedsfeier, Beisetzung oder Bestattung. Falls der geplante Termin bei mir noch frei ist, vereinbaren wir einen Termin für ein Vorbereitungsgespräch mit Ihnen und weiteren Angehörigen nach Ihren Wünschen.

Vorbereitungsgespräch: Für das Gespräch treffen wir uns an einem Ort, an dem Sie und die Angehörigen sich wohl fühlen. Ich nehme mir genügend Zeit. Ich höre zu, ich frage nach. Ich erfahre viel aus dem Leben des verstorbenen Menschen, frage nach seinen oder ihren Wünschen für die Abschiedszeremonie und nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen. Gemeinsam finden wir heraus, wie Sie Abschied nehmen können und wollen; entscheiden über Musik, Gestaltung und Rituale, über Inhalte und Texte.

Nach dem Gespräch beginnt meine Vorbereitung zuhause. Bis zur Feier bleiben wir in Kontakt soweit nötig und für Sie hilfreich. Absprachen sind weiterhin möglich. Wo nötig und möglich nehme ich Kontakt auf mit weiteren an der Feier beteiligten Menschen.

Am Tag des Abschieds bin ich frühzeitig vor Ort und leite und begleite durch die Feier.

Bei einer freien Zeremonie für die Abschiedsfeier gibt es viele Gestaltungsmöglichkeiten. Gerne berate ich Sie und gehe auf Wünsche ein.

 

Kosten

Ich arbeite mit zwei Pauschalen:

Trauerfeier mit oder ohne Beisetzung am gleichen Tag, Fr. 1150.-

Nur einfache Beisetzung am Grab, ca. 20-30 Minuten, Fr. 750.-

Alle Details zu den beiden Pauschalen finden Sie unter «Etwas zu meinen Preisen»

 

Auch das Vorbereiten einer Abschiedsfeier vor dem eigenen Tod, alleine oder zusammen mit den Anghörigen, ist möglich. Unverbindliche Anfragen bitte an die obengenannte Telefonnummer oder per Email an: claudia@zmittsimlaebe.ch

Trauerfeier und Beisetzung